Garou

Lied zu der Melodie von „Tabou“ (P. Werner)


Garou sind sehr mächtig, Garou sind sehr stark
Sie kämpfen von Geburt an bis zum letzten Tag
Sie streiten gegen Böses, gegen Leiden und Not
Und folgen ihrem Alpha bis in den Tod.

Sie sind sehr verschieden in Art und Gestalt
Und doch sind sie Brüder in ihrer Gewalt
Ihr Weg ist die Weisheit, die Ehre, der Ruhm
Die Ränge sind wichtig, sogar postum!


[Ref.]
Garou heulen heut durch die Nacht, Garou feiern in voller Pacht.
Garou ... Garou .... Garou

Manche sind dunkel und manche sind hell
Manche haben kurzes und manche langes Fell
Viele sind freundlich und viele echt roh
Da kann man nichts ändern das ist eben so.

Sie schützen das Leben, das Wyld, die Natur
Sie hassen Kompromisse, da sind sie echt stur
Sie vernichte das Böse wirklich gern
Und halten es von ihren heil’gen Plätzen fern.


[Ref.]
Garou heulen heut durch die Nacht, Garou feiern in voller Pacht.
Garou ... Garou .... Garou

Es gibt ne Menge Kurioses auf der Welt
Und vieles was ihnen nicht gefällt
Doch sie lieben das Leben ob Frau oder Mann
Drum feiern sie Feste, die Party fängt an!


[Ref.]
Garou heulen heut durch die Nacht, Garou feiern in voller Pacht.
Garou ... Garou .... Garou





Zurück zur Übersicht